GBN Wohnungsunternehmen - Mietwohnungen in Nienburg/Weser

Inhalt: Projekte

Unser Neubauprojekt an der Verdener Landstraße
April 2018

Unser großes Neubauprojekt an der Verdener Landstraße ist mit dem ersten obligatorischen Spatenstich im Herbst 2017 gestartet, und die Baugrube für das erste Gebäude ist ausgehoben. Leider hat die Frostperiode im Februar zum Stillstand geführt, so dass es nun erst verspätet weitergehen konnte.

Dieses Gebäude an der Verdener Landstraße wird im Sommer 2019 fertigstellt. In diesem Haus wird es neben einer Tagespflege 2 gewerbliche Einheiten und 2 Wohngemeinschaften mit je 12 Wohneinheiten geben. Exposés verschicken wir im Laufe des Mai an die bereits vorgemerkten Interessenten. Viele Menschen können oder möchten ihren Lebensabend nicht alleine in den eigenen vier Wänden oder in einem Heim verbringen. Für Betroffene und Angehörige ist es dann oftmals schwierig, eine passende Wohn- und Pflegeform zu finden. Für Betroffene mit einem Pflegegrad, aber auch für Angehörige, die auf der Suche nach einer optimalen Wohnform für Ihre Familienangehörigen sind, ist die familienähnliche Pflegewohngemeinschaft eine echte Alternative.

Foto

In einer Wohngemeinschaft leben, ähnlich wie in einer Familie, Menschen zusammen und nutzen Räume wie z.B. Küche und Wohnzimmer gemeinsam. Darüber hinaus hat jeder Bewohner ein großzügiges privates Zimmer incl. Bad, das er nach seinen eigenen Vorstellungen und Wünschen gestalten und mit den eigenen Möbeln einrichten kann.

Fester Bestandteil dieser Wohnform ist der ambulante Pflegedienst der Diakonie- Sozialstation. Die Sozialstation bietet neben einer 24-Stunden-Präsenzkraft in der Wohngruppe auch die medizinische Versorgung der ambulanten Krankenpflege an, so wie Sie es von zu Hause gewohnt sind. Die Betreuungs- und Unterstützungsangebote werden von den Bewohnern gemeinsam genutzt nach dem Prinzip - so viel wie nötig, so wenig wie möglich. Gemeinsam entscheiden die Bewohner der Pflegewohngemeinschaft über die Aktivitäten innerhalb der Gemeinschaft, z.B. Kochen, Basteln, Feiern oder gemeinsame Ausflüge, die dann von der Sozialstation organisiert werden.

Das Leben innerhalb dieser Wohngemeinschaft ist geprägt von der Entscheidungsfreiheit, am gemeinschaftlichen Leben aktiv teilzunehmen oder sich auch zurückziehen zu können. Individualität ist hier kein Ausschluss, sondern das besondere Merkmal dieser Wohnform. Betroffene und Angehörige haben hier das gute Gefühl, auch mit einer Pflegebedürftigkeit ist ein selbstbestimmtes Leben und Wohnen möglich. Sie genießen die Vorteile des gemeinschaftlichen Lebens, pflegen soziale Kontakte, bewältigen Probleme des Alltags gemeinsam, handeln und entscheiden selbstbestimmt. Hier vereinen sich Pflege, Individualität und Selbstbestimmung - modernes Wohnen für Senioren mit Pflegebedarf.